Frohe Weinachten und einen gesundes neues Jahr!

Wir wünschen allen Sportfreundinnen und Sportfreunden und ihren Familien in dieser Zeit besonders Gesundheit und Wohlergehen.

POKALWETTBEWERB 2020/2021

POKALSIEGER: SV SCHLEUSEGRUND SCHÖNBRUNN Die Bilder zum Spiel »

Unsere Vereine im KFA

... stellen sich vor. Unser neues Informationsangebot für unsere Vereine anschauen »

KFA-Vorstand

Letzte Nachrichten

Peter Götte - würdig verabschiedet

(18.12.21 14:40 Uhr) Peter Götte – ein Sonneberger Fußball Urgestein verabschiedet

Im Rahmen der Teamleiterausbildung wurde der A-Lizenzinhaber Peter Götte aus dem Qualifizierungsausschuss des KFA Südthüringens gebührend verabschiedet und nachträglich zum 75. Geburtstag gratuliert. Seine Mitstreiter: Mario Winter, Tom Otto und Christian Häusler bedankten sich ausdrücklich für seine sehr zuverlässige Arbeit und seinen tollen Einsatz, wenn es vor allem darum ging zielgerichtet und vielfältig neue Trainer auszubilden.

Peter Götte gehörte lange Jahre als Funktionär in verschiedenen Funktionen des KFA Sonneberg diesem an. Besonders seine ruhige und fachlich fundierte Art, wusste man stets zu schätzen. Neben der Qualifizierung und Weiterbildung von Übungsleitern hatte er immer auch ein offenes Ohr für die Förderung der Nachwuchsarbeit.

Mit der Gründung des KFA Südthüringen stellte er sich für die Funktion des Ausschussvorsitzenden für Qualifizierung zur Verfügung. Hier leistete er ebenso eine hervorragende Arbeit. Mit Christian Häusler hat er einen würdigen Nachfolger gefunden, der aber nicht gleich auf den reichen Erfahrungsschatz eines Peter Götte verzichten wollte.

Lieber Peter! Vielen Dank für Deine unermüdliche Arbeit für den Fußballsport in Südthüringen. Wir wünschen Dir persönlich alles Gute, besonders aber Gesundheit. Und man sieht sich auf den Fußballplätzen in Südthüringen.



Weihnachstgrüße-2021

(18.12.21 14:19 Uhr) Sehr geehrte Sportfreundinnen und Sportfreunde!

Das Jahr 2021 neigt sich seinem Ende zu. Und es war, ob wir es wollen oder nicht, ein erneutes CORONA-Krisenjahr. Zunächst dürfen wir aber Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2022 wünschen.

Wenn wir eine Rückschau wagen, dann können wir nach dem Abbruch der Saison 2020/21 durchaus auf einen vollständigen Pokalwettbewerb und zumindest in der Kreisoberliga auf 11 von 15 Spieltagen zurückblicken. Das trifft in ähnlicher Weise auch auf die Kreisliga zu. Es stehen noch einige Nachholspiele an. In der 1. Kreisklasse und der 2. Kreisklasse sind wir mit dem Spielbetrieb wohl auf einem zeitgemäßen Stand und sollten die Saison geordnet abschließen können.

Im Nachwuchsbereich haben wir die Spiele unterbrochen. Auf Grund der kleinen Staffelgrößen können wir den Spielbetrieb wieder sehr schnell aufnehmen, sobald es die Pandemie-Situation zu lässt.

Unser Dank gilt allen, die sich für unser gemeinsames Hobby engagieren. Der NOFV und der TFV setzen für die Fortführung des Spielbetriebes im Jahr 2022 wohl auf die 2G-Regel. Dies würde bedeuten, dass Spieler die nicht genesen oder geimpft sind, bis auf weiteres NICHT am Spielbetrieb teilnehmen können.

Der KFA Südthüringen kann sich diesem Ansinnen nicht anschließen. Auch kommt für uns ein Spielbetrieb ohne Zuschauer nicht in Frage. Wir bitten alle Vereine alle Möglichkeiten, besonders im Nachwuchsbereich, zu nutzen, um den Trainingsbetrieb aufrecht zu halten. Dabei müssen in Eigenverantwortung alle Ansteckungsgefahren vermieden werden. Wichtig erscheint uns, dass trotzdem die permanente Kommunikation mit den Mitgliedern gesucht werden muss.

Der KFA Südthüringen bereite sich auf verschiedenen Notvarianten vor, um die Saison 2021/22, möglichst mit einer sportlichen und Satzung gerechten Form, in Wertung beenden zu können. Dazu wird sich der KFA Südthüringen Ende Januar zunächst an die Vereine der Kreisoberliga mit einer Videokonferenz wenden.

Wir wünschen allen Sportfreundinnen und Sportfreunden und ihren Familien in dieser Zeit besonders Gesundheit und Wohlergehen. Es gibt kein höheres Gut.


SV 1920 Mupperg feierte seinen Festkommers

(04.11.21 18:12 Uhr) SV 1920 Mupperg feierte verspätet sein 100-Jähriges - Zwar mit einem Jahr Verspätung aber trotzdem – der SV 1920 Mupperg beging sein 100-Jähriges Vereinsjubiläum mit einem zünftigen Festkommers. Natürlich wurden die die geltenden Corona-Maßnahmen umgesetzt.
Bitte lesen Sie weiter...


Verbände