Herzlich Willkommen beim KFA Südthüringen

Immer aktuell Informiert zu den aktuellen Nachrichten »

POKALFINALE 2022

SV Isolator Neuhaus-Schierschnitz Pokalsieger nach einem 2:0 über den SC 06 Oberlind Die Bilder zum Spiel »

Unsere Vereine im KFA

... stellen sich vor. Unser neues Informationsangebot für unsere Vereine anschauen »

KFA-Vorstand

Letzte Nachrichten

Supercup geht an ISO

(27.06.22 14:01 Uhr) Der Saisonabschluß wurde mit dem Supercupendspiel realisiert. Die Mannen des SV Isolator Neuhaus-Schierschnitz gewannen den Cup durchaus verdient und krönnten so ihre Saison. Dank aber auch dem unterlegenen Meister für seinen spielerischen Einsatz.

Eine Saison mit vielen Hindernissen hat nun ihr Ende gefunden. Fast alle Titel sind vergeben. Nun mit Macht an die Vorbereitung der Saison 2022/23. Hoffentlich gelingt uns, trotz aller negativen Vorhersagen, wieder ein möglichst vollständiger Spielbetrieb. Aber wir wollen es nicht verschweigen - das Sportgericht hat noch Arbeit...

Bitte lesen Sie weiter...


Heubisch siegt in der Relegation

(26.06.22 12:06 Uhr) Der SV Blau-Weiß Heubisch ist in die Kreisoberliage aufgestiegen.

Der Hainaer SV hat gegen die Abstiegsregelung des KFA Südthüringen beim Sportgericht Beschwerde eingelegt.

So wirken sich die Ordnungen des TFV auf die unteren Klassen aus.

Bitte weiterlesen


Vom Nachwuchspokal aus Gleichamberg

(13.06.22 20:43 Uhr) Günter Both berichtet von den Pokalspielen des Nachwuchses aus Gleichamberg. Mit geschätzten 450 Zuschauern fanden die Endspiele einen würdigen Rahmen.

Der Bericht vom Finale der A-Junioren aus Sonneberg fehlt leider noch.

Das D-Junioren-Finale soll vor dem Super-Cup der Männer stattfinden


Bitte lesen Sie weiter


Neuhaus-Schierschnitz gewinnt Pokal

(04.06.22 18:03 Uhr) Pokalfinale 2022 SV Isolator Neuhaus-Schierschnitz gegen SC 06 Oberlind 2:0

Das Pokalfinale zwischen den beiden Randsonneberger Finalisten war frühzeitig vom Favoriten entschieden. Adrain Enke brachte schon in der siebten Spielminute mit einem Tor Marke Tor des Monate (Fernschuss aus zentraler Position von der Strafraumgrenze) seine Mannen in Führung. Marcel Winkler setzte in der 17. Minute einen Freistoß aus einer Entfernung von ca. 25 Metern flach in die Mauerecke.

Das Finale fand zum 100. Jahrestag der Gründung eines Fußballvereines in Veilsdorf vor 350 zahlenden Zuschauern statt. Der zum Spielbeginn einsetzende Regen verflog schnell.

Weitere Berichte und Bilder folgen.

Bitte lesen Sie weiter...


Verbände