Herzlich Willkommen beim KFA Südthüringen

Immer aktuell Informiert zu den aktuellen Nachrichten »

KREISPOKAL | SAISON 2021/2022

DER WEITERE SAISONVERLAUF zum Pokalwettbewerb »

Unsere Vereine im KFA

... stellen sich vor. Unser neues Informationsangebot für unsere Vereine anschauen »

KFA-Vorstand

Letzte Nachrichten

Vorschau auf das Wochennde vom 20.05.2022

(19.05.22 17:25 Uhr) Sicher gibt es an diesem Wochenende für unseren Fußballkreis zwei Höhepunkte!

Am Samstag treffen in der Landesklasse Steinach und Hildburghausen aufeinander. Für Steinach geht es um wichtige Punkte gegen den Abstieg. Für Hildburghausen wohl um die Ehre. Der Feldberg wird wohl beben???

Am Sonntag dann das absolute Spitzenspiel in der Kreisoberliga Erlau gegen Neuhaus-Schierschnitz. Während die Erlauer bei einem Sieg wohl den Meistertitel buchen können, könnten die Iso-Männer die Sache nochmal spannend machen.

Bei beiden Spielen sind viele Zuschauer erwünscht!

Bitte weiterlesen


Vom Kinderfußball

(18.05.22 09:23 Uhr) Der TFV unterstützt den Kinderfußball mit weiteren Minitoren. A. Schmidt Vorsitzender des JA konnte weitere Tore an Vereine übergeben.
Bitte lesen Sie weiter...


Vom Sportgericht

(18.05.22 08:49 Uhr) Einsatz eines Spielers, der nicht im E-Spielbericht mit Spielbeginn vermerkt war.

Der Verein hat mit dem Einsatz des Spielers, obwohl dieser nicht auf dem Spielbericht eingetragen war, objektiv gegen den § 14 Ziffer 5 Abs.3 der Spielordnung des TFV verstoßen.

„Spieler, die nicht im Spielbericht eingetragen sind, dürfen nicht am Spiel teilnehmen. Zuwiderhandlungen bedeuten unberechtigter Spielereinsatz, der durch das Sportgericht zu ahnden ist.“

Die Aussage des Trainers, dass es sich hier um ein Versehen und nicht um eine vorsätzliche Täuschung handelt und auch die Schiedsrichter dies bemerken und reagieren hätten können, ist vom Gericht nicht nachvollziehbar und kann nicht zu einem schuldmindernden Argument führen. Ein Regelverstoß seitens des Schiedsrichters liegt hier ebenfalls nicht vor. Für die ordnungsgemäße Erstellung der Spielerliste auf dem Spielbericht sind die teilnehmenden Vereine selbst verantwortlich. Der gravierende Fehler liegt hier beim Verein weil er seiner Kontrollpflicht bei der Erstellung der Spielerliste nicht nachgekommen ist. Die Tatbestandsmerkmale des § 43(3) der RuVO des TFV sind damit erfüllt und die Rechtsfolge ist zwingend die Umwertung des Spielergebnisses.

Vielleicht hilft dazu die Festlegung der Spielordnung des TFV (Spielordnung 2021 Seite 63)

§ 17 Einsatz des Elektronischen Spielberichtes (E-Spielbericht)
(5) Ein Ausdruck des Teil 1 des Spielberichtes ist nach elektronischer Freigabe durch den Heimverein dem Schiedsrichter vorzulegen. ...


Neuer Lehrgang für die C-Lizenz

(23.04.22 20:00 Uhr) C. Häusler informiert hier alle Vereine über eine neue Weiterbildungsmöglichkeit. Dieser Lehrgang wurde zusätzlich und kurzfristig in die Planung aufgenommen. Bitte ergreift diese Chance.
Bitte lesen Sie weiter...


Verbände